loading

Ernährungsberatung

"Lass deine Nahrung deine Medizin sein, und deine Medizin deine Nahrung"

Individuelle Ernährungsberatung und Futterplanerstellung

- Testung von Futtermitteln und Allergenen mit der Bioresonanz -

Hippokrates

Für einen Plan brauchst du nicht in die Praxis zu kommen. Schreibe mir gerne eine E-Mail, und ich sende dir einen Fragebogen zu. Wenn es sehr komplex ist, habe ich eventuell noch ein/zwei Rückfragen, kann aber anhand dieses Fragebogens einen entsprechende Plan erstellen. Auch für die Allergietestung brauchst du nicht in die Praxis zu kommen. Hierfür benötige ich lediglich Fell von deinem Hund. (klingt verrückt, aber es funktioniert wirklich)

alle Pläne enthalten folgende Punkte/Infos:

  • Auswertung des Anamnesebogens
  • umfassende Bedarfsanalyse
  • individueller Wochenplan mit vielen Informationen zu den gewählten Futterkomponenten
  • Anleitung zur Futterumstellung (sollte dein Hund keine Rohfütterung kennen)
  • Tipps zur einfachen Plananpassung
  • Tipps zur praktischen Umsetzung
  • Einkaufsliste, Bezugsquellen
  • Tipps zur Hygiene
  • Klärung offener Fragen nach Erhalt des Plans 
  • falls nötig, erneute Plananpassung
  • Betreuungszeit für 8 Wochen

je nach Plan kommen weitere Infos wie z.B. Nahrungsergänzungsmittel oder Wachstumskurve, oder eine längere Betreuungszeit dazu.

Preise

zu jedem Plan kommen noch individuelle Ernährungs-Zusätze dazu. (z.B. Vitamie, Mineralien, Zusätze zum Darmaufbau etc).

Diese sind nicht in den Preisen enthalten – alle Preise gelten  inkl. MwSt

Ernährungspläne

  • gesunder Hund 99,- €
  • kranker Hund 129,- €

    als Unterstützung bei z.B. IBD, Pankreasinsuffizienz etc - ggfs benötige ich hier ein Darmscreen oder eine Kotanalyse - diese Kosten sind nicht im Preis inkludiert - der Plan ersetzt keinen Tierarztbesuch

  • Dogs with Jobs 119,- €

    z.B. Dienst / Sporthund

  • Plan mit Allergie-Testung 179,- €
  • Plan mit Allergie-Testung & Darmsanierung 209,- €

    um langfristig Erfolg zu haben, vor allem nach Giardienbefall u/o Antibiotikagabe, sollte zusätzlich der Darm saniert werden.

  • Welpen mit Wachstumskurve ab 149,- €
  • 2. bis 5. Monat:    149,- €
  • 6. bis 12. Monat:  169,- €
  • 2. bis 12. Monat:  199,- €

 

Parasiten / Darmtherapie

  • Kotuntersuchungen - Service & Beratung ab 9,- €

    der Preis bezieht sich ausschließlich auf Service & Beratung. Die Kosten für die Untersuchungen vom Labor sind nicht enthalten - wenn danach weitere Therapien gebucht werden, wird der Preis verrechnet.

  • Darmsanierung (z.B. nach Antibiotika, Giardien) 39,- €

    benötigte Zusätze sind nicht enthalten

  • Begleitung bei Giardienbefall 59,- €

    Unterstützung der Bekämpfung von Giardien durch Darmunterstützung, Nahrungsanpassung, Hygienetipps sowie Darmaufbau; benötigte Zusätze sind nicht enthalten - bei schweren Verläufen sollte ein Tierarzt hinzugezogen werden

„der Giardienhund von heute ist der Allergiehund von morgen“ oder:
Warum ich bei einem schweren Verlauf eine rein „alternative Giardienbekämpfung“ ablehne:

Giardien sind sehr widerstandsfähig, vermehren sich schnell und können sehr großen Schaden anrichten. Es kann teilweise bis zu 1,5 Jahren dauern, bis sich der Magen/Darm-Trakt von einem Befall erholt hat. Und oftmals bleiben irreparable Schäden und Hunde entwickeln Unverträglichkeiten und Allergien.
Natürlich ist der Gedanke nicht unbedingt schön, den Hund eine „Chemiekeule“ geben zu müssen, aber der Schaden und die Gefahren die von Giardien ausgehen (auch für alle anderen Hunde) sind wesentlich höher, als wenn man einmal vernünftig gegen den Befall vorgeht. Und dazu gleichzeitig unterstützend „alternativ“ begleitet.

Warum einen Ernährungsplan?

Die richtige Ernährung für seinen Hund zu finden ist gar nicht so einfach – täglich sprießen neue Hersteller mit neuen Futtersorten wie Pilze aus dem Boden.
Doch leider passt nicht jedes Futter zu jedem Hund – denn ein Chihuahua hat natürlich einen ganz anderen Bedarf als eine Dogge, und ein 10 Jahre alter Senior einen anderen Bedarf als ein 2 jähriger Sporthund.

Und so sind viele Vitamine und Mineralstoffe in kommerziellem Futter entweder zu niedrig, oder zu hoch dosiert.
Oder aber das Futter und/oder die Zusatzstoffe werden schlichtweg nicht vertragen. Was sich dann in Bauchkrummeln, Durchfall, Schmatzen, viel Gras fressen, „nüchtern“ Spucken etc ausdrücken kann. Oft erreichen wir hier mit einer entsprechenden Ernährung schon kleine Wunder. Und spätestens, wenn unser Hund an einer Organerkrankung leidet, können wir hier ganz gezielt mit der passenden Ernährung unterstützen.

Melde dich gerne bei mir, und wir besprechen, was für dein Hund am besten wäre.

Testung von Futtermitteln und Allergenen mit der Bioresonanz

Leidet dein Hund unter Juckreiz, Rötungen zwischen den Zehen, Magen-Darn-Problemen oder immer wiederkehrenden
Ohrenentzündungen? Dann kann es sein, dass er/sie das aktuelle Futter oder einzelne Futterkomponente nicht verträgt – oder aber auch an einer Umweltallergie leidet.

Wenn du dahingehend Gewissheit haben möchtest, können wir das anhand einer Fellprobe testen.
Hier arbeite ich eng mit einer Heilpraktikerin zusammen, die mit der Bioresonanz nach Paul
Schmidt viele verschiedene Lebensmittel und Umweltallergene (wie z.B. Pollen, Hausstaub, Milben etc) austesten kann.

Anhand dieser Ergebnisse erstelle ich dann einen perfekt abgestimmtem Ernährungsplan. So ersparst du dir und deinem Hund den langen und sehr anstrengenden Weg einer Ausschlußdiät.

Du bist noch unsicher, hast Fragen oder würdest gerne mal sehen, wie so ein Plan aussehen würde?
Schreibe mir am besten eine E-Mail.
Ich melde mich dann schnellstmöglich zurück:

fit@hundephysio-barsbuettel.de

Login Account

Already a Medilab Customer?

Invaild email address.

6 or more characters, letters and numbers. Must contain at least one number.

Your information will nerver be shared with any third party.